Die Paralympics ganz praktisch

Wie funktionieren Biathlon und Langlauf eigentlich, wenn man blind oder zumindest stark sehbehindert ist?

Der Deutsche Behindertensportbund e.V. hat im Vorfeld der Spiele mit der zwölffachen Paralympics-Goldmedaillengewinnerin Verena Bentele und der dreifachen Olympiasiegerin Kati Wilhelm einen spannenden Vergleich veranstaltet, mit Vivian Höschs "Co-Piloten" gesprochen und viele Stimmen und Hintergrund-Informationen eingesammelt, um Ihnen die Faszination, aber vor allem auch die Herausforderungen der paralympischen Biathlon- und Langlauf-Disziplinen näher zu bringen.

Norman Schlee: Vivian Höschs Navigationssystem in Sotschi
In Sotschi gehört er genauso zum Team wie die Aktiven des DBS

"Blindes" Vertrauen in der Loipe
Wie sich sehbehinderte Biathletinnen und Biathleten auf ihren "Co-Piloten" verlassen können müssen. Und wie sie auch beim Schießen ihr Ziel exakt ins Visier nehmen können.

Das Duell: Immer den richtigen Ton treffen
Verena Bentele und Kati Wilhelm duellieren sich im Blinden-Biathlon


Copyright2018 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-11-22