Schnappschüsse

Bildeindrücke aus Rio de Janeiro

zurück

Schnappschüsse

Paralympics-Seelsorger an der Flamme Beim Radfahren Straße mit Fans vom doppelten Goldmedaillingewinner und Hans-Peter Durst und Präsident Friedhelm Julius Beucher Frischer Fisch fürs Deutsche Haus, Anlieferung durch Volunteer Projektbesuch im Kinderheim / Abschlusstanz Thomas Schmidtberger,Tischtennis, doppelter Silbermedaillengewinner beim Projektbesuch in einem Kinderheim  Projekt Straßenkinderbus in Gloria Ökumene an der Flamme - Georg Pettinger und Christian Bode Bei herrlichem Sonnenschein eine Runde auf dem Golfplatz mit den Weltklassespielerinnen mitzulaufen, erlebt der Olympiapfarrer nicht alle Tage... 2010 haben Lukas Klostermann und Pfarrer Weber den westfälischen Konficup gewonnen - jetzt haben sie sich beim Fußballfinale der Männer in Rio wieder getroffen. Klostermann hat mit seinem Team nach einem packenden Spiel Silber gewonnen. Andacht im Sockel der Christus-Statue. Die Seelsorger sprachen über Leistung und Nachhaltigkeit aus Sicht des christlichen Glaubens. Gottesdienst auf dem Corcovado, auf dem die weltbekannte Christus-Statue steht und ihre Arme schützend über Rio de Janeiro hält Eine Fußballschule in Lins, einem der gefährlichsten Viertel Rios. Natürlich darf ein gemeinsames Spiel mit den Jugendlichen nicht fehlen. Die andere Seite Rios: die Favelas. Viele Brasilianer sprechen lieber von »Comunidades«, was »Gemeinschaften« bedeutet Ein Besuch mit Jugendlichen des Deutschen Olympischen Jugendlagers führte die Seelsorger nach Campinho in ein Sozialzentrum für Kinder und Jugendliche Bei den Schwimmwettbewerben Olympiapfarrer Thomas Weber (re.) und sein katholischer Olympiaseelsorge-Kollege Rolf Faymonville freuen sich auf die Spiele

Rio 2016
Rio 2016

Vom 5. bis 21. August 2016 haben in Rio de Janeiro die Olympischen Sommerspiele stattgefunden - dicht gefolgt von den Paralympics vom 7. bis 18. September 2016.


Copyright 2017 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
Publikationsdatum dieser Seite: Dienstag, 7. März 2017 17:57