News, Pressemitteilungen und Aktuelles

zurück

Als Nikolaus Schneider Weltmeister wurde

Nikolaus Schneider, der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), ist nicht nur ein Ass an der Tischtennisplatte, sondern auch ein begeisterter Kicker. Zum Auftakt der Fußball-EM in Polen und der Ukraine erinnert er sich auf evangelisch.de an seine beeindruckendsten Fußballerlebnisse - als Aktiver und als Zuschauer.

Schneider berichtet: "Das ist zwar schon lange her, war mir aber damals schrecklich peinlich: Als Torwart beim VfL Hüttenheim hatte ich bei einem Spiel in einem bitterkalten Winter in meinem Kasten nichts zu tun, weil wir der gegnerischen Mannschaft weit überlegen waren. Also versuchte ich mich irgendwie warm zu halten.

Dann kam mal ein Schuss auf mein Tor. Ein Ball, der leicht zu halten war. Aber weil meine Finger völlig steif gefroren waren, habe ich den nicht gepackt. Er ist mir über dem Kopf durch die Hände gerutscht. Tor für die anderen, dabei hätte ich einfach nur fausten müssen. Peinlich.

Gerne erinnere ich mich aber an die Zeit, als wir um die Westdeutsche Meisterschaft mitgespielt haben. Das waren hochkarätige Spiele, die eine Menge Spaß gemacht haben. Und ich war damals ziemlich gut in Form. Das waren dann schon Highlights in meiner aktiven Zeit.

Mein Highlight als Zuschauer war das Endspiel bei der WM 1974 in München: Deutschland gegen Niederlande. Mein Schwiegervater hatte für ziemlich viele WM-Spiele Karten und ist da überall hingefahren - bis es meiner Schwiegermutter doch zuviel wurde. "Heinz, jetzt ist Schluss", hat sie ihm gesagt, und so hat er die Karten fürs Finale meiner Frau und mir überlassen.

Das war klasse, live dabei zu sein, als Deutschland Fußballweltmeister wurde: Die Atmosphäre im Stadion war großartig. Wir saßen auf Höhe des 16-Meter-Raums und haben die Tore unserer Mannschaft wunderbar sehen können. Das war einfach toll."

Studienkurs 2019
Sils 2014

Der 49. Studienkurs des Arbeitskreises Kirche und Sport findet vom  23.02.2019 bis 02.03.2019 statt. Der Kurs hat das Thema "Gut - besser - perfekt? Fragen und Antworten zur (Selbst-)Optimierung"


Copyright2018 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
Publikationsdatum dieser Seite: Donnerstag, 22. November 2018 15:35