Archiv

zurück

EKD-Sportbeauftragter Jung:

Kopfschütteln über die Entlassung der Chefethiker durch den Fußball-Weltverband FIFA

Ungeachtet der Kritik aus Deutschland hat der von Skandalen geplagte Weltfußballverband  FIFA  in der zweiten Maiwoche die beiden Vorsitzenden der Ethik-Kommission entlassen. Gegen ihren eigenen Willen mussten der Züricher Staatsanwalt Cornel Borbely und der deutsche Richter Hans-Joachim Eckert ihre Posten räumen. Bei dem hessen-nassauischen Kirchenpräsidenten Volker Jung, dem Sportbeauftragten der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), löst dieser Schritt irritiertes Kopfschütteln aus. Die beiden hoch angesehenen Juristen seien in den vergangenen Jahren "konsequent und erfolgreich gegen Korruption innerhalb der FIFA  vorgegangen", sagte er auf Anfrage der Evangelischen Sonntags-Zeitung (Frankfurt). Nach Berichten in der "Zeit" hatten sie rund 40 Fifa-Funktionäre wegen verschiedener Verstöße suspendiert. Zu ihnen gehörten etwa der ehemalige Verbandschef Joseph Blatter und der frühere UEFA-Chef Michel Platini. Hatte der Blatter-Nachfolger Gianni Infantino eine Besserung der FIFA unter seiner Führung versprochen, drohe, so der Sportbeauftragte der EKD, mit der nicht erfolgten Wiederberufung  der beiden wichtigen Mitglieder der Ethik-Kommission "ein herber Rückschlag im angestoßenen Reformprozess." Jung: "Fairness und die Orientierung an Regeln sind nicht nur auf dem Spielfeld wichtig, damit die Freude am Fußballsport erhalten bleibt. Die FIFA steckt mitten in einer großen Glaubwürdigkeitskrise. Die nicht erfolgte Wiederberufung von Borbely und Eckert ist ein falsches Signal." In einer Stellungnahme der beiden entlassenen Chefethiker hatte diese die Maßnahme mit nachfolgenden Worten kommentiert: "Mit der offensichtlich politisch motivierten Abwahl finden die Reformbemühungen nun de facto ein Ende. Dies wird unausweichlich zu einem weiteren Vertrauensverlust führen und das bereits angeschlagene Image der FIFA wird weiter leiden".

Studienkurs 2018
Sils 2014

Der 48. Studienkurs des Arbeitskreises Kirche und Sport findet vom 24.02. bis 03.03.2018 statt. Das Thema wird in Kürze bekannt gegeben.


Copyright2017 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
Publikationsdatum dieser Seite: Dienstag, 23. Mai 2017 13:28