2012: Medien

42. Studienkurs: "das war doch nicht im Fernsehen" - Die Bedeutung der Medien für Kirche und Sport

Die Medien haben großen Einfluss auf unseren Alltag und unsere Meinungen. Fernsehen, Radio, Zeitungen, das Internet gelten als Informationsquellen. Vor diesem Hintergrund geht es in dem diesjährigen Studienkurs um folgende Fragestellungen: Brauchen Kirche und Sport die Medien, um wahrgenommen zu werden? Führt die mediale Präsenz zu Veränderungen im Sport und in der kirchlichen Verkündigung? Und schaffen die Medien neue Wirklichkeiten? Müssen Vertreterinnen und Vertreter der Bereiche Kirche und Sport sich mit ihren Anliegen an das Motto "Quote statt Format" anpassen? Der vom 25. Februar bis zum 3. März 2012 in Sils bei St. Moritz stattfindende Studienkurs des Arbeitskreises Kirche und Sport der EKD stellte sich diesen Fragen:

Welche Rolle soll der öffentlich-rechtliche Rundfunk spielen? An welchen ethischen Leitbildern sollten sich sowohl die Kirche als auch der Sport im Hinblick auf die Medien orientieren? Diese und andere Fragen werden während des Studienkurses mit fachkundigen Referentinnen und Referenten aus Bereichen Sport, Medien und Kirche diskutiert, reflektiert und in Andachten und gemeinsamen Gottesdiensten aufgenommen.

In Andachten und gemeinsamen Gottessdiensten wurde das Thema aufgenommen. Die Tagungsstruktur sah eine tägliche mehrstündige Skipraxis unter Anleitung erfahrener Skilehrer vor. Der Studienkurs vernetzte die Bereiche von Kirche, Sport und Gesellschaft nicht nur inhaltlich, sondern auch personell, und trug somit zu einer nachhaltigen Behandlung des Themas bei.

Zu den Referenten gehörten:

  • Prälat Dr. Bernhard Felmberg, Sportbeauftragter des Rates der EKD
  • Holger Gohla, Fachredakteur Religion, Kirche und Gesellschaft beim Südwest-Rundfunk
  • Frank Hensel, Generalsekretär des Deutschen Leichtathletik-Verbandes
  • Alex Jacob, Pressesprecher und Leiter der Kommunikation, Hannover 96
  • Dr. Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
  • Albert Mehl, Ressortleiter Sport beim Gießener Anzeiger, Lehrbeauftragter am Institut für Sportpublizistik der Sporthochschule Köln
  • Sammy Wintersohl, Stellvertretender Geschäftsführer Programm von Bibel TV , Lehrbeauftragter an der Rheinische Fachhochschule Köln und an der Ruhr-Universität Bochum
  • Pfarrer Dr. Albrecht Thiel, Mitglied Vorstand Kirche und Sport der EKD (Bibelarbeit)

Die Andachten und Tagesleitungen übernahmen:

  • Dr. Harald Binnewies, Stv. Vorsitzender Vorstand Kirche und Sport der EKD
  • Pfarrer Dr. Peter Noss, Mitglied Arbeitskreis Kirche und Sport der Ev. Kirche von Westfalen
  • Pfarrerin Claudia Rudolf, Mitglied Vorstand Kirche und Sport der EKD
  • Ulrike Schmidt (CVJM), Mitglied Vorstand Kirche und Sport der EKD
  • Pfarrer Thomas Weber, Olympiapfarrer der EKD, Mitglied Vorstand Kirche und Sport der EKD

Downloads


Copyright2017 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
Publikationsdatum dieser Seite: 2017-07-19