2016: Rassismus

Rassismus als Phänomen der globalisierten Welt: Herausforderung für Kirche und Sport

zurück

2016: Rassismus

Kapelle Sils Baselgia Eröffnungsgottesdienst Silserhof Vortrag Dr. Bernhard Felmberg Teilnehmende Vortrag Dr. Wolfgang Huber Teilnehmende Bibelarbeit Maike Goldhahn Gruppenarbeit Gruppenarbeit Gruppenarbeit Gruppenarbeit Vortrag Dr. Tina Nobis Vortrag Ralf-Rainer Klatt Gruppenarbeit Vortrag Dr. Diethelm Blecking Podiumsdiskussion Teilnehmende Vortrag Dr. Daniel Soudry Gruppenfoto

Der 46. Studienkurs des Arbeitskreises Kirche und Sport  zum Thema "Rassismus als Phänomen der globalisierten Welt: Herausforderung für Kirche und Sport!" fand vom 27. Februar bis 05. März 2016 in Sils/Maria statt.

Das Phänomen des Rassismus, der Ausgrenzung und Stigmatisierung wird heute deutlich benannt und bekämpft - und trotzdem ist es scheinbar nicht aus der Welt zu schaffen, weltweit. Die Herausforderung für die gesellschaftlichen Akteure auch in Kirche und Sport oder in den Medien bleibt trotz solcher Kampagnen wie die der UEFA ("no to racism") oder "Gib Rassismus keine Chance!" groß - im Großen wie im Kleinen, bei einer Weltmeisterschaft wie in der Kreisliga, im Fußball wie in der Leichtathletik.


Copyright2017 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
Publikationsdatum dieser Seite: Mittwoch, 19. Juli 2017 10:38